Hl. Andreas Kim Tae-gon, Hl. Paul Chong Hasang und Gefährten

1 Star (Noch keine Wertung)
Loading...
Jährlich am 20. September

Gedenktag für 103 koreanische Märtyrer am 20. September in der katholischen Kirche. In der röm. katholischen Kirche ein Gebotener Gedenktag.Der heilige Andreas Kim Taegon (* 21. August 1821 in Taegon, Korea; † 16. September 1846 in Seoul) war Koreas erster römisch-katholischer Priester. Paul Chong Hasang (* 1795 in Majae, Gyeonggi-do, Korea; † 22. September 1839 in Small West Gate, Seoul) war Katechet. Beide gehörten zu einer Gruppe, die das Christentum in Korea pflegten. Während der Joseon-Dynastie wurde das Christentum drt hart unterdrückt. Viele Christen wurden verfolgt und hingerichtet.
Am 6. Mai 1984 sprach Papst Johannes Paul II. die beiden – zusammen mit 101 weiteren koreanischen Märtyrern die zwischen 1839 und 1867 hingerichtet wurden – heilig.

Textteile aus Wikipedia. Bild: Florentino Floro

Category:
Suche bei Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.