Palmsonntag

1 Star (Noch keine Wertung)
Loading...

Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag der Fastenzeit und der letzte Sonntag vor Ostern.
Mit ihm beginnt die Karwoche, in der die christlichen Kirchen dem Leiden und Sterben von Jesus Christ gedenken und die im Fest der Auferstehung (Ostern) endet.
Am Palmsonntag wird des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem gedacht, wie ihn die Evangelisten schildern. Das Volk jubelt Jesus zu, der auf einer Eselin – Sinnbild der Bescheidenheit – in die Stadt Jerusalem einreitet. Ihm zu Ehren werden Palmzweige – Sinnbild Sieges und des Königtums – geschwengt und ausgebreitet.
Das Datum von Gründonnerstag ist an Ostern geknüpft und deshalb von Jahr zu Jahr unterschiedlich.
Die orthodoxen Kirchen feieren Palmsonntag – wegen abweichender Berechnung des Ostertermines – an einem abweichenden Termin.

Bild: Holzschnitt von Schnorr von Carolsfeld aus „Bibel_in_Bildern“ (1860)

Category:
Suche bei Amazon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.