Steak and BJ Day

1 Star (Noch keine Wertung)
Loading...

Der amerikanische Radiomoderator John Doe (Name geändert – die Red.) muss an einem Morgen im Jahre 2002 wohl sehr frustriert und verkatert aufgestanden sein. Vermutlich hatte er auch noch häuslichen Stress, weil er den Valentienstag vergessen hatte. Seine Rache an der Welt: Er rief den 14. März zum „Steak and BJ Day“ aus.
Als Gegenstück zum Valentinstag (14. Februar) sollten sich Frauen mit der Umsetzung von Männerfantasien bedanken: Ein Stück Fleisch und einem BJ (sorry: „Blowjob“).
Vielen Geschlechtgenossen bejubelten dies und so war es kein Wunder, dass dieser „Feiertag“ im Netz schnell Verbreitung fand.
Übrigens: Deutsche Männer „ticken“ wohl anders bei den Wünschen…. Aus dem „Steak“ wurde ein „Schnitzel“… Alles andere blieb.
Meinung der Redaktion: Ein Gedenktag der Kategorie: Das kann man sich sparen…
PS: Einige Frauen sollen mit den Gedanken spielen, den 14. April zum „CCD“ (Cake and Cunnilingus Day) zu erklären.

Foto: Hans-Joachim Bussing und Peter Smola / pixelio.de

Category:
Suche bei Amazon





Zweifel an der Serioesitaet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.