Tag der verlorenen Socke

1 Star (Noch keine Wertung)
Loading...

Waschmaschinen und Socken sollen ja dem Vernehmen nach eine gespanntes Verhältnis haben. In meinem Umfeld wird immer wieder davon erzählt, dass ein Ungeheuer in der Waschmaschine einzelnen Socken „fresse“. Über kurz oder lang würden so alle Socken-Paare wieder zu Singels. Der Grund des Verschwindens der einzelnen Socken gehört bis heute zu den ungeklärten Mysterien der Welt.
Zwei darüber frustrierte Hausfrauen aus dem britischen Manchester – Cosy Sox und Fanny Day (Nomen est omen 🙂 ) – sollen deshalb 1998 den 9. Mai als Manifest den „Tag der verlorenen Socke“ (engl. Lost Socks Memorial Day) ausgerufen haben.
ABER: Eine ersthafte Quelle, die diesen Gedenktag belegt, läßt sich nicht finden! Alle Verweise drehen sich im Kreis. Einziger Beitrag, der mit einer gewissen Länge Ernsthaftigkeit vortäuscht, ist ein Eintrag im SatireWiki Stupidedia. So bleibt nur der Verdacht, dass es sich einen Internetspaß handelt, der einmal mehr zeigen soll, wie sehr sich in eine moderne Medienwelt auch Gerüchte, Märchen und Lügen verbreiten und durch dauerndes Wiederaufwärmen zu einer scheinbaren Wahrheit werden. (PS. Zugegeben: Auch dieser Beitrag „fährt mit auf diesem Zug“ – aber seien Sie gewarnt! 🙂

Category:
Suche bei Amazon

Zweifel an der Serioesitaet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.